Art Cities Reisen Logo

Österreich

Innovation durch Tradition

Vorarlberg - Vielfalt auf kleinstem Raum

Kategorien: Orte, Menschen und Geschichten, Österreich

Gäbe es eine Liste mit den bedeutendsten Architekturregionen, Vorarlberg belegte mit Sicherheit einen der ersten Plätze weltweit. Das Bundesland zwischen Bodensee und Arlberg ist bekannt für das anregende Zusammenspiel von hochkarätiger Baukultur und eindrucksvoller Natur. Hinzu kommen das innovative Handwerk, sichtbar an der Kooperation Werkraum Bregenzerwald, sowie die regionale Küche, die beim Pflegen von Traditionen kreativ und modern veredelt wird. Das bodenständige, jedoch aufgeschlossene alpine Land versteht es immer wieder, mit Unerwartetem zu überraschen, wobei es dazu einlädt, Neues zu entdecken, Neues auszuprobieren und ganz besondere Momente zu erleben.

12. - 20. August 2023 Barockwoche

OBERSCHWABEN - KONZERTE IN BAROCKER PRACHT

Kategorien: Orte, Menschen und Geschichten, Österreich

Die Oberschwäbische Barockstraße ist etwas ganz Besonderes. Zwischen Donau und Bodensee liegen hier zahlreiche Schätze. Die barocke Bauweise wurde Mitte des 16. Jahrhunderts auch nördlich der Alpen beliebt und entfaltete sich vor allem in der oberschwä­bischen Region. Starre Bauwerke wurden von schwingenden, runden und verschnörkelten Ornamenten abgelöst. Die Bauherren und ihre Künst­ler übertrumpften sich gegenseitig. Diesen Reichtum der barocken Pracht wünscht entdeckt zu werden, in Dorfkirchen, Schlössern und Klöstern, mit zum Teil imposanten Bibliotheken. Im Sommer kann diese Epoche darüber hinaus bei zahlreichen Konzerten im Rahmen der Barockwoche akustisch erfahren werden.

herausragende Ausstellungen und historische Theater

Wien - die lebenswerteste Stadt der Welt

Kategorien: Ausstellungen, Österreich

Immer wieder zur „lebenswertesten Stadt der Welt“ gekürt, gilt Wien als eine der wichtigsten Kulturmetropolen Europas. Neben dem Charme, der lebendigen Geschichte und den herausragenden Opern- und Theaterhäusern präsentiert die breitgefächerte Museumslandschaft Kunst aus allen Epochen und Sammlungen von Weltruf: Die größte graphische Sammlung ist in der Albertina beheimatet, die größte Klimt-Sammlung in der Galerie Belvedere und die umfangreichste Sammlung von Werken von Egon Schiele im Leopold Museum. Diese und andere Häuser locken zudem alljährlich mit großartigen Sonderausstellungen, mit denen sie für aufregenden Kunstgenuss sorgen.

September 2023 AEC Festival – das Festival für Medienkunst

LINZ - VON DER STAHLSTADT ZUM ZENTRUM DER KREATIVEN MEDIENKUNST

Kategorien: Zukunftsreisen, Österreich

LINZ - VON DER STAHLSTADT ZUM ZENTRUM DER KREATIVEN MEDIENKUNST
Bis in die neunziger Jahre war Linz vor allem als Stahlstadt bekannt. Spätestens seit dem Kulturhauptstadt-Jahr 2009 mit hochkarätigen Kultur- und Kreativ-Angeboten ist klar, welch visionäre Kraft in der Stadt steckt. Eines der Highlights, das Ars Electronica Center, zählt heute zu den führenden Museen der digitalen Kunst und  Medienkunst und brachte Linz sogar den Status als „UNESCO – City of Media Arts“ ein. Jeden Herbst finden sich hier zahlreiche Kreativschaffende und Wissenschaftler zum AEC Festival ein, der weltweit größten und bedeutendsten Plattform zu Medienkunst, diskutieren und entwickeln Visionen und Vorhaben zu Schnittstellen zwischen Kunst, Technologie und Gesellschaft.

„Vision und Aufbruch“ 150 Jahre Weltausstellung

Wien - SMART-CITY: EIN MASTERPLAN FÜR NACHHALTIGE ENTWICKLUNG

Kategorien: Zukunftsreisen, Österreich

Wien ist nicht nur eine der wichtigsten Kulturmetropolen Europas, sondern es zählt auch in den Bereichen wie Lebensqualität, Infrastruktur und Innovation zu den erfolgreichsten Städten der Welt. Unter dem Motto Smart City Wien (2019–2050) hat die österreichische Hauptstadt einen langfristigen und umfangreichen Masterplan in Sachen nachhaltige Entwicklung erarbeitet. Im kommenden Jahr wird in Wien das 150-jährige Jubiläum der 1873 präsentierten Weltausstellung gefeiert. Die damalige Idee, Innovationen und Neues aus aller Welt und den unterschiedlichsten Bereichen zu präsentieren, soll 2023 in die Jetztzeit geholt werden. Im Fokus stehen Visionen und Zukunftsprojekte der Stadt sowie internationale Strahlkraft und Begegnungen. Komplementär dazu ist im technischen Museumin Wien eine Sonderausstellung geplant.

Konzerte für alle Sinne Juni - September 2022

Grafenegg - wo der Klang die Kulisse trifft

Kategorien: Musik und Festivals, Österreich

Ruhig schlängelt sich die blaue Donau durch die anmutige Wachau, vorbei an dem imposanten Stift Melk, an zahlreichen Streuobstwiesen und exponiert gelegenen Rebenfeldern, aus denen Most oder der herrlich spritzige Grüne Veltliner gekeltert werden. Niederösterreich hat aber noch mehr zu bieten, es ist ein Erlebnis für alle Sinne geworden, seitdem Rudolf Buchbinder als Künstlerischer Leiter das Grafenegg Festival ins Leben gerufen hat. Zusammen mit Spitzenorchestern und Solisten aus aller Welt sowie dem Tonkünstler-Orchester Niederösterreich wird der Schlosspark zu einem Klangerlebnis der besonderen Art, egal ob als Freilichtveranstaltung am Wolkenturm mit seiner kühnen Architektur oder im eleganten Auditorium mit seiner exzellenten Akustik. Das Schlossareal verwandelt sich zu 32 Hektar voller Klassik - eine perfekte Symbiose aus Klang und Kulisse!

Brucknerfest 4. September – 11. Oktober 2022

Linz - Klangerlebnis in der Brucknerstadt

Kategorien: Musik und Festivals, Österreich

Linz - Klangerlebnis in der Brucknerstadt

Oberösterreichs Landeshauptstadt Linz beeindruckt mit einer spannenden Metamorphose von der Industrie-Metropole zu einer vielfältigen Kulturstadt. Die einst provinzielle Stahlstadt wurde 2009 zur Kulturhauptstadt sowie 2014 zur UNESCO City of Media Arts. Musikalisch ist Linz stark von Anton Bruckner geprägt, dessen Schaffen wegweisend für die Musik des 20. Jahrhunderts war. Hier hat der große Komponist hochkarätige Spuren hinterlassen: Bei dem nach ihm benannten Festival treten herausragende Orchester und Interpreten auf. Doch auch während des Jahres lädt das Brucknerhaus zu erstklassigen Konzerten diverser musikalischer Stilrichtungen ein. Zudem feiert das hochgelobte Musiktheater, eines der modernsten Opernhäuser Europas, internationale Erfolge. Das veränderte Linz bietet von Kunst über Technik und Industriekultur viel Überraschendes!

Madame Butterfly 20. Juli – 21. August 2022

Bregenz - Spiel auf dem See

Kategorien: Musik und Festivals, Österreich

Die weltgrößte Seebühne begeistert nicht nur aufgrund der natürlichen Kulis­se des Bodensees. Auch die überdimen­sionalen Bühnenbilder und eine mittels spezieller Technik erreichte Akustik sind hier einzigartig. 2022 führen die Wiener Sympho­niker, das Hausorchester der Festspiele, unter der Intendantin Elisabeth Sobotka zum ersten Mal „Madame Butterfly“ von Giacomo Puccini auf. Grandiose Aussichten und Hörgenüsse, verbunden mit dem Besuch eines der zahlreichen Museen, Klöster oder Gärten garantieren einen kulturell hochkarätigen Aufenthalt in der Vierländerregion.

Die Weltstadt der Festspiele

SALZBURG - ALTBEWÄHRTES NEU ENTDECKEN

Kategorien: Musik und Festivals, Österreich

Die unverkennbare Silhouette von Festung, Dom und Kirchtürmen der bezaubernden Barockstadt Salzburg gehört längst zum UNESCO-Weltkulturerbe. Dabei zählen die vielen Sehenswürdigkeiten wohl zu den bekanntesten der Welt – nicht nur durch das Geburts- sowie Wohnhaus Mozarts. Die Festspielstadt überzeugt aber vor allem musikalisch, das ganze Jahr über folgt ein Highlight dem anderen: Mozartwoche im Januar, Festspiele zu Ostern, zu Pfingsten und die wohl berühmtesten im Sommer, allen bekannt durch den bereits 100-jährigen Erfolg von „Jedermann“ und der „Buhlschaft“.

27. Januar – 6. Februar 2022 Mozartwoche
9. – 18. April 2022 Osterfestspiele
Juni 2022 Pfingstfestspiele
Juli/August 2022 Salzburger Festspiele

Nabucco & The King and I

Burgenland - Ein Festivalsommer vor Malerischer Kulisse

Kategorien: Musik und Festivals, Österreich

Burgenland - Ein Festivalsommer vor Malerischer Kulisse

Das Burgenland garantiert sowohl Kennern als auch Einsteigern höchsten Musikgenuss! Joseph Haydn, ein Pionier der Wiener Klassik, wurde durch die eindrucksvolle Landschaft des Burgenlands inspiriert. Ihm zu Ehren finden das ganze Jahr über Konzerte im weltberühmten Haydnsaal des Schlosses Esterházy in Eisenstadt statt. Aber auch die Seebühne in Mörbisch und die größte Naturbühne Europas im Steinbruch St. Margarethen bezaubern Operetten- und Opernliebhaber jedes Jahr mit ihren Aufführungen. Erleben Sie die außergewöhnliche Kombination der traumhaften Natur mit vielfältigen musikalischen Erlebnissen im Zentrum einer historisch bedeutenden Kulturlandschaft.

 

Oper im Steinbruch St. Margarethen
13. Juli - 14. August 2022 Nabucco


Seefestspiele Mörbisch
Juli - August 2022 The King and I

Neujahreskonzert mit dem Bruckner Orchester Linz

Linz - KLANGVOLLER JAHRESBEGINN IN DER BRUCKNERSTADT

Kategorien: Winterreisen, Österreich

Linz beeindruckt mit einer spannenden Metamorphose von der Industrie-Metropole zu einer vielfältigen Kulturstadt, klassisch im Brucknerhaus und im Musiktheater oder innovativ an modernen Orten wie der Donaupromenade. Die einst provinzielle Stahlstadt wurde 2009 zur Kulturhauptstadt sowie 2014 zur UNESCO City of Media Arts. Viele bekannte Größen haben ihre Zeit hier verbracht, unter anderem auch der Komponist Anton Bruckner, dessen Wirken in und um Linz immer noch stark zu spüren ist. Heute gilt Linz bei Kulturliebhabern immer noch als Kleinod, es bietet aber von Kunst über Technik und Industriekultur viel Überraschendes – entdecken Sie dieses Juwel an der Donau zum Jahreswechsel!

Neujahrskonzert Beethovens 9. Symphonie mit den Wiener Symphonikern

WIEN - WELTHAUPTSTADT DER KUNST UND MUSIK

Kategorien: Winterreisen, Österreich

Wien ist voller Charme, Lebenslust und lebendiger Geschichte – und zudem eine der wichtigsten Kulturmetropolen Europas: Zum einen prägt hier Kunst aus allen Epochen mit Sammlungen von Weltruf und Sonderausstellungen bedeutender Künstler die Museumslandschaft. Zum anderen überzeugt die Welthauptstadt der Musik durch die zahlreichen Opern- und Theaterhäuser, die fast täglich Veranstaltungen von erlesener Qualität bieten. Begehen Sie den Jahreswechsel entsprechend fulminant, glanzvoll und mit zum Tanz einladenden Walzerklängen, und starten Sie das Neue Jahr den Wiener Symphonikern im Wiener Konzerthaus!

 

Silvesterfeier über den Dächern der Barockstadt

SALZBURG - FESTPIELKLASSIKER IM WINTERKLEID

Kategorien: Winterreisen, Österreich

Die unverkennbare Silhouette von Festung, Dom und Kirchtür­men der bezaubernden Barockstadt Salzburg gehört längst zum UNESCO-Weltkulturerbe. Dabei zählen die Sehenswür­digkeiten mit dem Geburtshaus Mozarts, den Festspielorten, dem Schloss Mirabell, dem DomQuartier, den weitläufigen Plätzen, kleinen Gässchen und zwei Bergen mitten in der Stadt wohl zu den bekanntesten der Welt. Musikalisch über­zeugt die Weltstadt im Kleinformat das ganze Jahr über, aber ebenfalls um den Jahreswechsel. Diesen begehen Sie bei Klängen von Mozart, Dvorák und Strauss und einem feierlichen Diner hoch oben über den Dächern der Stadt auf der Festung Hohensalzburg. Das neue Jahr beginnt danach wie das alte geendet hat: Beim Neujahrs-konzert im Großen Festspielhaus mit erwählten Klassik-Highlights.

Tiroler Winterfestspiele 26. Dezember 2022 – 6. Januar 2023

ERL - INTERNATIONALES FLAIR IN DÖRFLICHER IDYLLE

Kategorien: Winterreisen, Österreich

Inmitten schönster Naturlandschaft trifft in Erl Hochkultur auf fruchtbaren Boden, so dass rund um das Jahr hier internationales Musikflair zu spüren ist. Die Tiroler Winterfestspiele haben sich dabei als Start­schuss für die Festivalsaison etabliert, sie stehen unter der Intendanz von Bernd Loebe, der gleichzeitig auch die Frankfur­ter Oper leitet und dieser schon drei Mal die Auszeichnung Opernhaus des Jahres gebracht hat. Die Opern- und Konzertabende in Erl lassen sich nicht in eine Schublade stecken, sie verheißen überraschende Blickwinkel auf vermeintlich bekannte Werke in einem imposanten Festspielhaus, dessen markante Architektur zwischen Wiesen und Wäldern hervorsticht.