Art Cities Reisen Logo

Paris - Die Schöne an der Seine

Kategorien: Ausstellungen, Frankreich

Julie Manet, impressionistische Erinnerung bis 20. März 2022 Marmottan Monet Museum

Paris - Die Schöne an der Seine
Julie Manet mit einem Strohhut, 1892 von Berthe Morisot

Paris – nicht nur Schauplatz bedeutender geschichtlicher Ereignisse, sondern ebenso ein Mekka der Kultur. Reich an Museen, spektakulären Bauwerken, schillernden Vierteln und Plätzen übt Paris unter den Metropolen Europas eine besondere Faszination aus. Die Stadt an der Seine steht für pulsierendes Leben und hat seit jeher die künstlerische Bohème angelockt. Das Musée Marmottan Monet bietet im kommenden Jahr eine einzigartige Gelegenheit, die Geschichte der Emotionen in der Malerei zu erkunden. Von Dürer über Jean-Baptiste Greuze bis Picasso wird das Reichtum des Themas illustriert. Darüber hinaus erwartet die Besucher im Frühjahr eine Sonderausstellung zu Julie Manet, mit impressionistischen Erinnerungen.

 

ART CITIES KULTURPAKET 

  • 3 Übernachtungen mit Frühstücksbuffet in einem guten Mittelklassehotel in Paris
  • Welcome-Drink
  • Geführter Spaziergang durch das Künstlerviertel Montmartre oder durch das Marais-Viertel oder auf der Île de la Cité, Wiege und Herzstück von Paris
  • Stadtrundfahrt durch Paris inkl. Besuch der gotischen Kathedralen Notre Dame und Sainte Chapelle
  • Eintritt und Führung zu einer Ausstellung im Musée d’Orsay oder Musée Marmottan Monet 
  • Führung Montmartre „Auf den Spuren der Impressionisten“ inkl. Weinberg und Degustation im Clos Montmartre
  • Bootsfahrt auf der Seine
  • Weinverkostung bei einem Weinhändler im Marais-Viertel inkl. Käse und Brot
  • Besuch im Bourse de Commerce – Pinault Collection, dem neuen Privatmuseum des Sammlers und Unternehmers François Pinault
  • Bootsfahrt auf der Seine 
  • Vermittlung von Zusatzleistungen und Prospektmaterial
  • Freiplatz für die Gruppenleitung im Einzelzimmer 

 

ART CITIES PLUS

  • Spaziergang auf dem berühmten Friedhof Père Lachaise – eine kleine Stadt für sich
  • Eintritt und Führung im Museum Jacquemart-André in einem Palais aus dem 19. Jh. mit der wertvollen Kunstsammlung des gleichnamigen Ehepaares 
  • Eintritt und Führung in einer Seidenmanufaktur
  • Karten für einen Opern- oder Konzertabend

 

ART CITIES AUSSTELLUNGSTIPPS

Marmottan Monet Museum
19. Oktober 2021 – 20. März 2022 Julie Manet, impressionistische Erinnerung.
 17. Februar – 3. Juli 2022 Das Theater der Emotionen. 

Centre Pompidou
Verschoben auf 2022 Alice Neel