Art Cities Reisen Logo

Articles tagged with: Deutschland

Musikerlebnis im Teatro Real

Madrid - Kunst am Paseo del Arte

Kategorien: Kulturstädte, Spanien

Die Hauptstadt Spaniens darf sich rühmen, eine der weltweit bedeutendsten Kunstmetropolen zu sein. Nirgendwo findet man eine solche Dichte an Museen wie am sogenannten „Paseo del Arte“, dem Kunstboulevard von Madrid. Im Museo del Prado, im Museo Thyssen-Bornemisza und im Museo Reina Sofia finden Sie großartige Sammlungen von Meisterwerken aller Epochen. Dieser große Bestand an Kunstschätzen wird ergänzt durch eine überaus sehenswerte Altstadt und das musikalische Angebot des Teatro Real. Das berühmte Opernhaus begeistert seit Jahren die anspruchsvollsten Opernfans mit der vorzüglichen Qualität seiner Aufführungen.

500 Jahre Bibelübersetzung

WARTBURG | ERFURT - UNTERWEGS MIT LUTHER UND BACH

Kategorien: Kulturstädte, Deutschland

Ob Erfurt oder Eisenach – noch heute spürt man die Präsenz der beiden bewegenden Persönlichkeiten Johann Sebastian Bachs und Martin Luther. Während Bach vor allem die ersten zehn Lebensjahre in Eisenach verbrachte, wird noch heute an seine Werke mit zahlreichen Veranstaltungen, sowie dem Bach-Haus erinnert. Der Reformator Luther hingegen fand auf der über Eisenach thronenden Wartburg ein sicheres Versteck, um die Übersetzung des neuen Testaments zu vollbringen. Dieses Ereignis jährt sich 2022 zum 500. Mal und wird auf der Wartburg mit der Sonderausstellung „500 Jahre Neues Testament – Luthers Übersetzungswerk“ gefeiert. Auch das Lutherhaus öffnet hierzu wieder die Türen zur preisgekörnten Dauerausstellung zum Leben und Wirken des Reformators. In Erfurt, der geistigen Heimat Martin Luthers, wird das Jubiläum im Rahmen der Thüringer Bachwochen 2022 aufgegriffen und stellt historische, sowie zeitgenössische Übersetzungen in den Mittelpunkt des Programms.

Max wird Beckmann. Es begann in Braunschweig 28. Oktober 2022 - 12. Februar 2023 im HAUM

Braunschweig - Willkommen in der Löwenstadt

Kategorien: Deutschland, Ausstellungen

Die Stadt hat dem Herzog von Sachsen, auch Heinrich der Löwe genannt, viel zu verdanken: Er entwickelte Braunschweig schon im 12. Jahrhundert zu einer stolzen Handelsmetropole. Heute gehört die Stadt zu den wichtigsten europäischen Standorten für Wissenschaft und Forschung: Hier sind Denker und Tüftler zuhause. Kunstschätze von Weltrang erleben Sie im Herzog-Antun-Ulrich Museum. In 2022 widmet es Max Beckmann, der mehrere Jahre in Braunschweig verbracht hat, eine große Ausstellung. Die herrlichen Parkund Naturlandschaften entlang der Oker sorgen hingegen für Ruhe und Entspannung und die Gassen des Magniviertels mit ihren Fachwerkhäusern entführen auf eine Zeitreise ins Mittelalter. Aber auch die ganze Region mit ihrer wunderschönen Landschaft und den Städten Wolfenbüttel und Hildesheim ist reich an historischen Schauplätzen und UNESCO Welterbestätten. Kulturelle Schätze warten darauf, wieder entdeckt zu werden.

Max wird Beckmann. Es begann in Braunschweig 29.10.2021 – 13.02.2022 HAUM

Braunschweig - Willkommen in der Löwenstadt

Kategorien: Deutschland, Winterreisen

Die Stadt hat dem Herzog von Sachsen, auch Heinrich der Löwe genannt, viel zu verdanken: Er entwickelte Braunschweig schon im 12. Jahrhundert zu einer stolzen Handelsmetropole. Heute gehört die Stadt zu den wichtigsten europäischen Standorten für Wissenschaft und Forschung: Hier sind Denker und Tüftler zuhause. Kunstschätze von Weltrang erleben Sie im Herzog-AntunUlrich Museum. Das Museum widmet Max Beckmann, der mehrere Jahre in Braunschweig verbracht hat, 2021 eine große Ausstellung. Die herrlichen Parkund Naturlandschaften entlang der Oker sorgen hingegen für Ruhe und Entspannung und die Gassen des Magniviertels mit ihren Fachwerkhäusern entführen auf eine Zeitreise ins Mittelalter. Aber auch die ganze Region mit ihrer wunderschönen Landschaft und den Städten Wolfenbüttel und Hildesheim ist reich an historischen Schauplätzen und UNESCO Welterbestätten. Kulturelle Schätze warten darauf, wieder entdeckt zu werden.

„Open Future“: Mit Kultur in eine bessere Zukunft

MATERA - KULTURHAUPTSTADT EUROPAS 2019

Kategorien: Archiv

Die süditalienische Stadt Matera in der Region Basilicata ist seit der Jungsteinzeit besiedelt und gilt als eine der ältesten Städte der Welt. Sie beeindruckt vor allem mit jahrtausendealten Felsenkirchen und Höhlensiedlungen, den sogenannten „Sassi“, die bis in die 1950er Jahre bewohnt waren und seit 1993 zum UNESCO Weltkulturerbe gehören. Geschäftstüchtige Wirte haben einige der 3300 Höhlen modernisiert und zu Restaurants und Cafés umgebaut. Bei einer Kaffeepause inmitten der Sassi können Sie die besondere Atmosphäre auf sich wirken lassen. Der Reiz, den dieser einzigartige Ort ausübt, hat auch viele Filmschaffende ergriffen: Für einige weltbekannte Streifen diente Matera als Filmkulisse.

Oper im römischen Amphitheater

PLOVDIV - KULTURHAUPTSTADT EUROPAS 2019

Kategorien: Archiv

Die zweitgrößte Stadt Bulgariens und eine der ältesten Europas gilt als Kulturund Kunstzentrum des Landes. Wie einst Rom, wurde Plovdiv auf sieben Hügeln erbaut und die Altstadt zählt zum UNESCO Welterbe. Das Umland ist bekannt für seinen Wein und das Rosenöl. Plovdiv ist stolz auf seine Jahrtausende alte Geschichte und die Identität der Stadt und ihrer Bürger wurde geprägt vom Zusammentreffen verschiedenen Kulturen. Thraker, Römer, Slawen, Türken und Bulgaren haben in Plovdiv ihre Spuren hinterlassen. „Zusammen“ ist deshalb auch das Motto der Kulturhauptstadt 2019. Eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten ist das antike Theater von Philippopel, in dem jeden Sommer eine Opernaufführung inszeniert wird.

Bachfest Eisenach 30. Oktober – 3. November 2019

Eisenach

Kategorien: Archiv

Eisenach ist die Bachstadt schlechthin. Nirgendwo sonst ist mehr zur Geschichte des Musikers und seiner Familie erlebbar als im Geburtsort des Komponisten. Das Eisenacher Bachhaus beherbergt die weltweit größte Ausstellung zu Bachs Leben und Musik mit über 250 Originalexponaten, darunter Erstdrucke wie die „Kunst der Fuge“ oder die akribisch nachgestellte Bachsche Bibliothek. Das erste Bachfest in Eisenach wurde 2017 zum Reformationsjubiläum veranstaltet. Die nun dritte Ausgabe zum Thema „Bach und die Weiner Klassik“ erwartet Musiker aus aller Welt. Erleben Sie in der Taufkirche von Johann Sebastian Bach fünf spannende Tage voller wunderbarer Musik.

Internationales Opernfestival Aix-en-Provence Juli 2019

AIX-EN-PROVENCE

Kategorien: Archiv

Seit seiner Entstehung 1948 ist das Festival International d'art lyrique in Aix-en-Provence eines der renommiertesten Opernfestivals in Europa. Die historische Altstadt von Aix bietet alljährlich im Juli das perfekte Ambiente für Open Air Aufführungen. Mit seiner Ehrentreppe und seinen mittelalterlichen Gewölben ist der Hof des ehemaligen Erzbischofspalastes der symbolträchtige Ort dieses Festivals. Ein programmatischer Mix aus Tradition und Novitäten, aufregende Produktionen und großartige Musiker garantieren seit Jahren den Erfolg des Festivals. Erleben Sie die magische Atmosphäre, die jeden Sommer die südfranzösische Stadt ergreift!