Art Cities Reisen Logo

MATERA - KULTURHAUPTSTADT EUROPAS 2019

Kategorien: Archiv

„Open Future“: Mit Kultur in eine bessere Zukunft

MATERA - KULTURHAUPTSTADT EUROPAS 2019
CC BY 2.0

Die süditalienische Stadt Matera in der Region Basilicata ist seit der Jungsteinzeit besiedelt und gilt als eine der ältesten Städte der Welt. Sie beeindruckt vor allem mit jahrtausendealten Felsenkirchen und Höhlensiedlungen, den sogenannten „Sassi“, die bis in die 1950er Jahre bewohnt waren und seit 1993 zum UNESCO Weltkulturerbe gehören. Geschäftstüchtige Wirte haben einige der 3300 Höhlen modernisiert und zu Restaurants und Cafés umgebaut. Bei einer Kaffeepause inmitten der Sassi können Sie die besondere Atmosphäre auf sich wirken lassen. Der Reiz, den dieser einzigartige Ort ausübt, hat auch viele Filmschaffende ergriffen: Für einige weltbekannte Streifen diente Matera als Filmkulisse.

Art Cities Kulturpaket 
  • 3 Übernachtungen mit Frühstücksbuffet in einem gehobenen Mittelklassehotel in Matera
  • Welcome-Drink
  • Transfers Flughafen Bari – Hotel – Flughafen Bari inkl. Assistenz
  • Moderner Reisebus für alle Ausflüge laut Programm
  • Durchgehende deutschsprachige Reiseleitung
  • Mittagessen in einer Masseria (Bauernhof) mit lokalen Spezialitäten (3-Gang-Menü)
  • Stadtführung durch das UNESCO Welterbe Matera inkl. Eintritte: Zwei Felsenkirchen, Höhlenwohnung einer Bauernfamilie
  • Halbtägiger Ausflug in die Geisterstadt Craco inkl. Eintritt
  • Ganztagesausflug nach Alberobello, dem Zentrum der „Trulli“ und zum atemberaubenden Höhlenkomplex Grotte di Castellana inkl. aller Eintritte
  • Vermittlung von Zusatzleistungen und Prospektmaterial
  • Freiplatz für die 26. Person im Einzelzimmer
Preis pro Person
  • ab € 466,- im Doppelzimmer
  • ab € 105,- Einzelzimmerzuschlag
Art cities PLUS
  • Stadtführung in Bari
  • Ausflug zum Castel del Monte, dem imposanten Jagdschloß Friedrichs II.
  • Ausflüge nach Monte Sant’Angelo mit Besuch der Michaelskirche und in das Fischerstädtchen Vieste
  • Vorführung Pasta- oder Käseherstellung mit anschließender Kostprobe